Veranstaltungen 2024

Stiftskirche Schönenwerd


WANDERAUSSTELLUNG 

zum 150-jährigen Jubiläum der christkatholischen Kirche.

 

Vom 14. April bis 29. Mai 2024

täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr frei zugänglich. 

 


Festgottesdienst mit Vernissage in der Stiftskirche Schönenwerd

Mit einem feierlichen Gottesdienst wird am Sonntag 14. April 2024 um 9.30 Uhr die Wanderausstellung «unterwegs» zum 150-jährigen Jubiläum der Christkatholischen Kirche Schweiz eröffnet.

Nach einem Grusswort von Regierungsrat Peter Hodel kommentiert der langjährige OT-Redaktor Christian von Arx in einem Kurzvortrag den Werdegang der Christkatholischen Kirche Schönenwerd-Niedergösgen aus seiner Sicht als Einwohner von Schönenwerd.

Beim anschliessenden Apéro riche kann man durch die Ausstellung schlendern und sich auch aktiv mit dem Thema

auseinandersetzen - alle sind herzlich eingeladen.

Informationsabend mit Pfr. Daniel Konrad

Am Donnerstag, 25. April 2024 um 19.00 Uhr findet ein Vortrag statt zum Thema «Christkatholisch - was ist das »

Daniel Konrad war von 2003 bis 2010 Pfarrer der Christkatholischen Kirchgemeinde Schönenwerd-Niedergösgen.

Auf dem anschliessenden Rundgang durch die Ausstellung erfahren die Besucher auch Wissenswertes über die Stiftskirche. 

Schülerkonzert

Donnerstag 2. Mai um 19.00 Uhr Schülerkonzert der Musikschule Schönenwerd (Musikschulkonzert Violine/Cello)

Kirchenführung

Freitag, 10. Mai 19.00 Uhr Kirchenführung mit Rundgang durch die Ausstellung «unterwegs» mit anschliessendem Apero auf Anmeldung Tel. 079 617 11 32

Konzert mit dem Blockflötenorchester «insieme» aus Kirchleerau 

Mittwoch 29. Mai 2024 um 20.00 Uhr in der Stiftskirche Schönenwerd                                      

Zum Abschluss der Jubiläumsausstellung kommt das Blockflötenorchester Kirchleerau bereits zum zweiten Mal in die Stiftskirche.

Das Orchester hat zusammen mit Gastmusikern und einem kleinen ad hoc Chor ein Programm einstudiert mit alten Liedern aus unseren vier Sprachregionen. Mit Flöten, Gämshörnern, Akkordeon, Gitarren und Singstimmen werden die Konzertbesucher/Innen auf eine musikalische Reise durch die Schweiz mitgenommen.

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte dagegen ist herzlich willkommen.